Integration - der Schlüssel zum Erfolg

Unser vorrangiges Ziel ist die soziale Integration der Geflüchteten und die Förderung des interkulturellen Dialogs. Integration kann nur dann gelingen, wenn den Geflüchteten die Möglichkeit eingeräumt wird, unsere Sprache zu erlernen, unsere Kultur kennenzulernen und unsere gesetzlichen Regeln und Behördenverfahren verstehen zu lernen. Zur Integration gehört jedoch auch, dass die Geflüchteten die Chance bekommen, angemessenen Wohnraum anzumieten sowie Arbeits- und Ausbildungsangebote anzunehmen.
Um den Menschen dieses zu ermöglichen, ist vielfältige Unterstützung vom Staat aber auch von der Zivilgesellschaft von Nöten und genau hier setzen wir an.

Das „Notwendigste" zuerst!
Wir helfen neu ankommenden Geflüchteten sich schnell in unserer Stadt einzuleben, indem wir ihnen z. B. Einkaufsmöglichkeiten, Banken, Ärztezentren und Apotheken zeigen. Indem wir ihnen helfen sich im öffentlichen Nahverkehr zurecht zu finden oder aber indem wir Fahrdienste zu Behörden, Ärzten und Kliniken anbieten. Zudem klären wir den Bedarf an Hilfsgütern ab und kümmern uns darum, die Menschen mit dem "Notwendigsten" zu versorgen.

Sprache & Schule!
Wir bieten Gruppen- und Einzelunterricht an, sowie Hausaufgabenbetreuung und Nachhilfeunterricht für Kinder und Jugendliche. Auch unterstützen wir bei der Suche und Beantragung staatlich angebotener Sprachkurse.

Behörden, Arbeit & Wohnung!
Wir bieten keine Rechtsberatung an, möchten aber für Orientierung in Rechts- und Verfahrensfragen sorgen.
Wir unterstützen die Menschen bei ihren Asylverfahren und beim Familiennachzug. Wir kümmern uns um die Übersetzung von behördlichen Schreiben, die Beantragung von Visa und die Anerkennung von Schulabschlüssen des Heimatlandes, fungieren als Schnittstelle zur Stadtverwaltung, zum Landratsamt, zur Arbeitsagentur usw. und helfen so den Geflüchteten bürokratische Hürden zu überwinden.
Wir unterstützen in allen schulischen und vorschulischen Belangen, helfen bei der Arbeitsplatz- Ausbildungsplatz- und Wohnungssuche, nehmen Kontakt zu potentiellen Arbeitgebern sowie Vermietern auf und begleiten den Bewerbungsprozess.

Interkultureller Dialog!
Wir führen unterschiedlichste Veranstaltungen durch. Bei unserem alljährlichen Sommerfest, unseren Kochkursen und unseren Ausflügen fördern wir den interkulturellen Dialog. Indem wir die Geflüchteten zu öffentlichen Veranstaltungen und Stadtfesten begleiten, lernen sich Einheimische und Geflüchtete besser kennen. All dies trägt auf beiden Seiten dazu bei, Ängste zu überwinden und Vorurteile abzubauen.
Nicht zuletzt helfen die Angebote der Sport- und Musikvereine bei der sozialen Integration und bei der Überwindung von Sprachbarrieren. Wir unterstützen die Geflüchteten dabei, die diversen Sport- und Musikangebote zu nutzen und bieten unsere Begleitung bei den "ersten Schritten" an.

 

zurück

Benötigte Sachspenden

  • kleinerer Kleiderschrank (Jugendzimmer)
  • Jugendfahrrad für einen Jungen
  • kleiner Kleiderschrank

Kontakt für Sachspendenangebote / Sachspendenanfragen

biete@fluechtlingshilfe-blaustein.de

 

Spendenkonto

Flüchtlingshilfe Blaustein e.V.
IBAN: DE03 6309 0100 0177 2300 02
BIC: ULMVDE66
Volksbank Ulm-Biberach eG